In den Newsroom-Einstellungen (im Menü unter dem Zahnrad) finden Sie die folgenden zwei Textfelder:

Die Unternehmensbeschreibung wird wie die übrigen Unternehmensinformationen auf Ihrer Newsroom Startseite angezeigt. (Um Ihre Newsroom Startseite zu sehen, klicken Sie oben rechts im Menü auf Gehe zu Newsroom.) 

Die Standardformulierung (Boilerplate) wird als Signatur in Ihren Pressemitteilungen angezeigt. Indem Sie in den Newsroom-Einstellungen einen Boilerplate einrichten, erstellen Sie einen Standardtext, der automatisch allen ab jetzt neu erstellten Pressemitteilungen hinzugefügt wird. 

Beim Erstellen einer Pressemitteilung haben Sie die Möglichkeit, den Standard Boilerplate Text zu ändern oder auszutauschen, und somit dem aktuellen Thema anzupassen. Dazu klicken Sie auf den Button Erweitern im Abschnitt Boilerplate ganz unten auf der Seite, auf der Sie die Pressemitteilung erstellen.

Der Boilerplate wird ausschließlich in Pressemitteilungen angezeigt, nicht aber in News, Blogeinträgen u. a.

Der Boilerplate wird auch in allen mit Ihrer Pressemitteilung versandten E-Mails angezeigt. E-Mails an eigene Kontakte (ausgenommen abonnierte Follower E-Mails) zeigen darüber hinaus ganz unten in der E-Mail die Unternehmensbeschreibung an, sowie eine Einladung, dem Newsroom zu folgen.

Es ist übliche Praxis, den gleichen Text sowohl für die Unternehmensbeschreibung als auch den Boilerplate zu verwenden. Doch wenn Sie variieren möchten, können Sie z.B. in der Unternehmensbeschreibung zusammenfassen, was Ihr Unternehmen anbietet und was Sie am besten können. Und im Boilerplate fokussieren Sie auf die für Journalisten relevanten wichtigsten Unternehmensfakten.

Mehr zum Thema:
Find the most basics settings for your Newsroom
Publish a press release, news or blog post
Pressemitteilung, News oder Blog-Eintrag – was ist der Unterschied?
Wo wird die Zusammenfassung angezeigt?